Music World
Welcome, Guest. Please login or register.
   
  Forgot your password?
 
Find Artists:
 
 
 
Russian versionSwitch to Russian 
Sportfreunde Stiller




Sportfreunde Stiller Album


Macht doch was ihr wollt - Ich geh' jetzt [EP] (04/26/2004)
04/26/2004
1.
2.
3.
4.
5.
. . .


In all den Wunderbaren Jahren in denen ich nur knapp,
ja nur um eine Haarenspitze breit, ich war wohl noch nicht bereit,
daran vorbei geschlittert bin, mit geschlossnen augen und
eingesperrtem sinn, mit einem herz das wohl zu lang
auf Eis gelegen hat oder wars die gelegenheit die gefehlt hat...

chorus:
In all den Jahren, in all den Wunderbaren Jahren,
in all den Wunderbaren Jahren, in all den Wunderbaren Jahren.

Oh Nein, Nein, Nein es warn doch, scheinbar große nächte.
Sie hätten unglaublich sein können, ja müssen bei uns zwein,
wir mit unseren Ideen mit unsren Träumen,
wir haben es schon vor uns gesehen.
Wir haben all zu viel erhoft,
und leider nichts getan, wie so oft.

chorus:
In all den Jahren, in all den Wunderbaren Jahren,
in all den Wunderbaren Jahren, in all den Wunderbaren Jahren.

. . .


Ich hab keine lobby
in meinem fussballverein
es ist nur mein hobby

ooh wie waer das fein
einmal der star zu sein
in meinem fussballverein

oder lieber doch nicht
wre mich in den arsch tritt
ist ein boesewicht

ich hab keine lobby
in meinem fussballverein
unter ihnen faellt mir (??)
was anderes ein

kurzsichtigkeit
dazu ist jeder bereit
mancher pass geht da
leider viel zu weit

(zwischenspiel):

war ganz neben mir, voll umfunktioniert (???)
fast mit dem schlusspfiff hab ich das eins zu null gemacht

wie wir das schon mit ein, zwei saetzen skizzieren konnten

ich habe schlecht gespielt aber ich bin ein spieler (?),
ich gebe 90 minuten lang nicht auf

ein bewundernswerter, ich muss schon sagen ein beneidenswerter spielzug (?)
(zwischenspiel ende)

ich hab keine lobby
in meinem fussballverein
es ist nur mein hobby

ist das denn nicht gemein
dort nicht der star zu sein
in meinem fussballverein

doch ich vergass
dass ich nicht einmal
auf der ersatzbank sass

. . .


"Ja, ich geb zu, ich hab' den Faden verlor'n.
Und das, obwohl ich auserkoren schien, diese Sache durchzuzieh'n.
Es hat sich herausgestellt, ich hab' mich verwählt.
Es war einfach nicht mein Fall, zumal es unbestreitbar schöneres gibt.

Alles das, alles das ist was - was ich nicht gelernt hab'.
Alles das, alles das ist was - was mir zwar gefällt,
mit dem mich aber nichts mehr zusammenhält.
Alles das liegt mir nicht.

Ja, ich gesteh' mir ein, es sollte nicht sein.
Ein Versuch war es dennoch wert.
Nur um zu seh'n auf welches Pferd ich setzt'n kann,
um dann vielleicht mal oben zu steh'n.
'n ander'n Weg zu begeh'n dafür war die Zeit längst reif,
nur 'ne Frage, wann ich's begreif.

Alles das, alles das ist was - was nicht ich gelernt hab'.
Alles das, alles das ist was - was mir zwar gefällt,
mit dem mich aber nichts mehr zusammenhält.
Alles das liegt mir nicht."

. . .


"Das ist 'ne Fahrt ins Grüne und wir schlimmen Jugendlichen müssen mal raus.
Raus von zu Haus - ist wie 'ne Flucht nach vorne, alles das bringt viel.
Wird ausgesiebt, grad wie's beliebt.

Jetzt geht's los, 'n Schuss Adrenalin und nichts wie hin zu unbekanntem Hochgefühl.
Jetzt geht's los, 'n bißchen Mut und die Glut erlebter Glücksmomente brennt lange in der Erinnerung.

So mancher ist verwirrt, weil er plötzlich etwas spürt, plötzlich ist da wer, nichts fällt mehr schwer.
So'n Gefühl wie schweben, sich von ander'n abzuheben.
Zusammen unterwegs und das demnächst.

Jetzt geht's los, 'n Schuss Adrenalin und nichts wie hin zu unbekanntem Hochgefühl.
Jetzt geht's los, 'n bißchen Mut und die Glut erlebter Glücksmomente brennt lange in der Erinnerung."

. . .


"Komm, ein kleines Geheimnis hast doch auch du!
So ein paar Dinge, die du keinem gerne sagst.
Komm gib's doch zu!
Da ist sowas, was du niemanden zu erzählen wagst.

Auch wenn du meine beste Freundin bist,
gibt es auch dann und wann
ein paar Dinge, die ich dir nicht sagen kann.
Auch wenn du meine beste Freundin bist
und jetzt hier bei mir liegst - alles du noch lang nicht kriegst.

Du kennst mich gut, ja gut genug.
Deines Eracht'ns und neues nicht zu betracht'n.
Erwacht bist du nicht, nein zu viel Gewicht hat
alt Bewährtes, längst Geklärtes, Unbeschwertes.

Auch wenn du meine beste Freundin bist,
gibt es auch dann und wann
ein paar Dinge, die ich dir nicht sagen kann.
Auch wenn du meine beste Freundin bist
und jetzt hier bei mir liegst - alles du noch lang nicht kriegst.

Auch wenn du meine beste Freundin bist,
gibt es auch dann und wann
ein paar Dinge, die ich dir nicht sagen kann.
Auch wenn du meine beste Freundin bist
und jetzt hier bei mir liegst - alles du noch lang nicht kriegst."

. . .


blog comments powered by Disqus



© 2011 Music World. All rights reserved.