Music World
Welcome, Guest. Please login or register.
   
  Forgot your password?
 
Find Artists:
 
 
 
Russian versionSwitch to Russian 
LaFee
LaFee


Background information
Birth name Christina Klein
Born December 9, 1990
Born place Stolberg, Aachen, Germany
Origin Germany
Genre(s) Alternative Rock
Years active 2004—present
Label(s) Capitol Records
Website Website
Members
LaFee



Music World  →  Lyrics  →  L  →  LaFee  →  Albums  →  LaFee

LaFee Album


LaFee (06/23/2006)
06/23/2006
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
Wo Bist Du (Mama) (Heavy Mix)
. . .


Du hast Figur doch kein Gehirn
Dir klebt sexy auf der Stirn
Deine Titten sind ein Traum
Sie hängen kaum

Ich bin leider nicht dein Stil
Denn ich spiele nicht dein Spiel
Nur eine kann die Schönste sein
Und das bist du allein

Doch unter deinem Dekoltee
Tut es immer immer wieder so weh
Jeder liebt zwar dein Gesicht
Doch tief in dir da ist nichts

Ja, Prinzesschen du hast’s leicht
Deine Eltern sind stinkreich
Du bist ach so wunderschön
Willst jedem Typ den Kopf verdrehn

Ja, Prinzesschen du hast Macht
Bist die Königin der Nacht
Du bist jung und wunderschön
Und jeder Arsch will mit dir gehn

Du tust nur was dir gefällt
Freunde kaufst du dir mit Geld
Der schöne Schein ist deine Welt
Ja dein Spiegel liebt nur dich
Mit deinem Makellosgesicht

Ja du siehst wie ein Engel aus
Lässt deine Opfer rein und raus
Du bist so heiß wie’n Kübel Eis
Was soll der Scheiß

Doch unter deinem Dekoltee
Tut es immer immer wieder so weh
Jeder liebt zwar dein Gesicht
Doch tief in dir da ist nichts

Ja, Prinzesschen du hast’s leicht…

Spieglein, Spieglein an der Wand
Wer ist die Schönste im ganzen Land

Ja, Prinzesschen du hast’s leicht…

. . .


Du bist alles und noch mehr,
Ich vertraue dir so sehr.
Du bist meine beste Freundin,
War der Weg auch manchmal schwer.
Wird sind für einander da,
Erzähl'n uns alles ist doch klar.
Und wenn du fix und fertig warst
War ich dir immer nah.


[Bridge]
Und du nimmst ihn mir weg,
Du kleines Stückchen Dreck.
Du Schlampe bist so link,
das es bis zur Hölle stinkt.
Und du fragst auch noch dumm,
Ob ich sauer bin, warum?
Was soll sein? Ich hau dir eine rein!

[Chorus]
Ich wünsch dir einen Virus.
Ich wünsch dir fiese Pickel ins Gesicht.
Ich wünsch dir nen Bazillus.
Und alles schlechte nur für Dich.

Ich wünsch dir einen Virus.
Ich wünsche dir die Krätze an den Hals.
Ich wünsch dir nen Bazillus.
Der dich Hässlich macht und Alt.


Du warst der Einzige für mich,
Doch jetzt hass ich dein Gesicht.
Du hast mich komplett verarscht,
Man ich glaub das einfach nicht.
Du hast mir so oft geschworn,
Du wärst nur für mich geborn.
Und jetzt steckst du ihr eiskalt,
Deine Zunge in den Hals.

[Bridge]
Und sie nimmt dich mir weg,
Das kleine Stückchen Dreck.
Die Schlampe ist so link,
das es bis zur Hölle stinkt.
Und du fragst auch noch dumm,
Ob ich sauer bin, warum?
Was soll sein? Ich hau dir eine rein!

[Chorus]
Ich wünsch dir einen Virus.
Ich wünsch dir fiese Pickel ins Gesicht.
Ich wünsch dir nen Bazillus.
Und alles schlechte nur für Dich.

Ich wünsch dir einen Virus.
Ich wünsche dir die Krätze an den Hals.
Ich wünsch dir nen Bazillus.
Der dich Häßlich macht und Alt.

Ich wünsch dir einen Virus...


Ich wünsch dir einen Virus.
Ich wünsch dir fiese Pickel ins Gesicht.
Ich wünsch dir nen Bazillus.
Und alles schlechte nur für Dich.

Ich wünsch dir einen Virus.
Ich wünsche dir die Krätze an den Hals.
Ich wünsch dir nen Bazillus.
Der dich Hässlich macht und Alt.

Ich wünsch dir einen Virus.
Ich wünsche dir die Krätze an den Hals.
Ich wünsch dir nen Bazillus.
Der dich Hässlich macht und Alt.

. . .


Nacht - es ist Nacht
Sie liegt vor Angst
Schon so lange wach
Dann - kommt wieder er
Sie spürt den Atem
Er will immer mehr

Liebe - er spricht von Liebe
Seine Liebe ist in ihr

Mitternacht - es ist Mitternacht
Und sie weint
Allein
Alle Träume sterben
Mitternacht - es ist Mitternacht
Und sie weint
Allein
Und alle Engel schreien heutґ Nacht

Kind - sie ist ein Kind
Es fließen leise
Tränen in den Wind
Kalt - ihr ist so kalt
Sie spürt dir Hitze
Nah an seinem Hals

Liebe - er spricht von Liebe
Seine Liebe ist in ihr

Mitternacht - es ist Mitternacht
Und sie weint
Allein
Alle Träume sterben
Mitternacht - es ist Mitternacht
Und sie weint
Allein
Und alle Engel schreien heutґ Nacht

Mitternacht - es ist Mitternacht
Und sie weint
Allein
Alle Träume sterben
Mitternacht - es ist Mitternacht
Und sie weint
Allein
Und alle Engel schreien heutґ Nacht

Mitternacht - es ist Mitternacht
Und sie weint
Allein
Alle Träume sterben
Mitternacht - es ist Mitternacht
Und sie weint
Allein
Und alle Engel schreien heutґ Nacht

. . .


Ich fühl mich kalt und leer
Ich vermisse dich so sehr
Deine Wärme ist nicht hier
Mama du bist nicht mehr bei mir
Warum nur lässt du uns allein
Papa hatґs doch nicht so gemeint
Seine Tränen sind für dich
Vermisst du uns denn nicht

Mama - Wo bist du jetzt
Mama - Warum bist du nicht hier
Bei mir
Mama wo bist du
Bitte sag mir gehtґs dir gut
Es tut so weh hörst du mir zu
Mama wo bist du

Ich kann dich nicht verstehn
Warum wolltest du gehn
Such jeden Tag nach deiner Hand
Die ich früher immer fand
Jetzt ist sie weg - lässt mich allest
Nachts hör ich Papa weinen
Oh ich hasse dich dafür
Mama ich liebe dich so sehr

Mama - Wo bist du jetzt
Mama - Warum bist du nicht hier
Bei mir - Wo bist du jetzt
Mama - Sag mir warum - Wofür
Mama wo bist du
Wo immer du auch bist ich hoff es geht dir gut
Es tut so weh bitte hör mir zu
Mama wo bist du

Bitte sag mir hab ich Schuld daran
Dass du mich nicht mehr in deinen Armen halten kannst

Mama - Wo bist du jetzt
Mama - Warum bist du nicht hier
Bei mir - Wo bist du jetzt
Mama - Sag mir warum - Wofür
Mama wo bist du
Wo immer du auch bist ich hoff es geht dir gut
Es tut so weh bitte hör mir zu
Mama wo bist du
Wo bist du jetzt
Mama - Warum bist du nicht hier
Bei mir - Wo bist du jetzt
Mama - Sag mir warum - Wofür
Mama - Mama - Mama wo bist du

. . .


Fünf Meter hinter mir – ja da darf er gehn
Auf keinen Fall darf er neben mir stehn
Ansehn darf er mich aber ich ihn nicht
Anlächeln ist schon fürchterlich
Ich kenn das schon
Das ist eure Tradition
Aber das ist eure Welt
Ich will tun was mir gefällt
Doch das ist ja

Verboten – Alles ist verboten
Verboten – Alles ist verboten
Doch ich liebe ihn
Ich steh dazu weil ich so bin
Doch Liebe ist verboten
Alles ist verboten

Und wenn er mich doch küsst ist der Spaß vorbei
Das ist in meinem Alter eine Schweinerei
Dann bin ich ja fast keine Jungfrau mehr
Dann bin ich schmutzig und entehrt
In eurem Land
Würde ich bestimmt verbannt
Aber wir sind hier nicht da
Ich bin alt genug ich hab die Wahl
Doch das ist ja

Verboten – Alles ist verboten…

Ich bin ich und ich bin stolz auf mich
Vertraut mir doch und kontrolliert mich nicht

Verboten – Alles ist verboten
Verboten – Alles ist verboten
Doch ich liebe ihn
Ich steh dazu weil ich so bin
Doch Liebe ist verboten
Alles ist verboten

Verboten – Bei euch ist das verboten
Verboten – Bei euch ist das verboten
Doch ich liebe ihn
Ich steh dazu weil ich so bin
Denn ich bin hier geboren
Ich bin hier geboren

. . .


Ich bin verloren
Ich find kein Licht mehr in mir
Fühle mich so einsam
Was ist bloß mit mir passiert
Meine Tränen regnen
Sie hören nicht auf es werden immer mehr
Ich kann kaum atmen
Ich brauch dich jetzt
Ich brauch dich jetzt so sehr

Halt mich fest
Bitte halt mich fest
Lass nicht los
Halt mich sonst ertrink ich
Halt mich fest
Bitte halt mich fest
Lass nicht los
Halt mich sonst versink ich
Halt mich fest
Bitte halt mich fest
Lass nicht los
Halt mich sonst werd ich erfriern

Ich versteh mich selbst nicht
Dreh mich im Kreis - Verlauf mich in mir
Ich hab schon aufgegeben
Ich brauche dich
Ich brauche dich jetzt hier

Halt mich fest
Bitte halt mich fest
Lass nicht los
Halt mich sonst ertrink ich
Halt mich fest
Bitte halt mich fest
Lass nicht los
Halt mich sonst werd ich erfriern

Halt mich fest
Bitte halt mich fest
Lass nicht los
Halt mich sonst ertrink ich
Halt mich fest
Bitte halt mich fest
Lass nicht los
Halt mich sonst versink ich

Halt mich fest
Bitte halt mich fest
Lass nicht los
Halt mich sonst ertrink ich
Halt mich fest
Bitte halt mich fest
Lass nicht los
Halt mich sonst werd ich erfriern

. . .


Es ist in dir
willst mehr von mir
Ich liehe hier
und träum von dir
Ja ich liebe dich,
sag liebst du mich
Ich wills noch nicht
kannst du warten
In meinen Träumen
will ich dich verführen
In meinen Träumen
dass du mich berühren
Ich will dich nicht verlieren
doch da ist noch nichts passieren
Bitte sag mir liebs du wirklich
Fürs erste mal,brauch ich noch Zeit
du musst das verstehn
ich gehe noch nicht so weit
Fürs erste Mal,warte auf mich
gib mir noch Zeit
sonst liebst du mich nicht
Willst du auf mich
willst du auf mich
willst du auf mich warten
In meinen Träumen bin ich mit dir ganz alleine
In meinen Träumen bin ich
mit dir nur das Eine
Ich will dich nicht verlieren
doch da ist noch nichts passieren
Bitte sag mir liebs du wirklich
Fürs erste mal,brauch ich noch Zeit
du musst das verstehn
ich gehe noch nicht so weit
Fürs erste Mal,warte auf mich
gib mir noch Zeit
sonst liebst du mich nicht
Ich liebe dich
sag liebst du mich
Ich wills noch nicht
Kannst du warten?
Fürs erste mal,brauch ich noch Zeit
du musst das verstehn
ich gehe noch nicht so weit
Fürs erste Mal,warte auf mich
gib mir noch Zeit
sonst liebst du mich nicht
Fürs erste mal,brauch ich noch Zeit
du musst das verstehn
ich gehe noch nicht so weit
Fürs erste Mal,warte auf mich
gib mir noch Zeit
sonst liebst du mich nicht

. . .


Du lebst in mir
Du bist noch hier
Ich spüre dich immer noch
So tief in mir
Sie sagen mir
Du bist für immer weg
doch ich glaub ihnen nicht
Du hast dich nur versteckt
Ganz weit weg
komm zurück komm zurück

Du lebst nicht in meinen Träumen
Du lebst, ich weiß das ganz genau
Du lebst, kommst irgendwann wieder
Du lebst, ich kann dir doch vertraun
Du lebst tief in meiner Sehnsucht
Du lebst ganz allein nur für mich
Du lebst, ich warte für immer
Du lebst und ich weiß du findest mich

Du fehlst, du fehlst so sehr
Dein letzter Kuss ist schon so lange her
Konnten wir zurück
Wir werden glücklich sein
Und dann findest du mich
Lass mich nie mehr allein
Wir werden glücklich sein komm zurück komm zurück

Du lebst nicht in meinen Träumen
Du lebst, ich weiß das ganz genau
Du lebst, kommst irgendwann wieder
Du lebst, ich kann dir doch vertraun
Du lebst tief in meiner Sehnsucht
Du lebst ganz allein nur für mich
Du lebst, ich warte für immer
Du lebst und ich weiß du findest mich

Irgendwo und irgendwann
Wirst du wieder kommen, versteht sich
Dann siehst du mich an
Ich werd mit dir gehn, mit dir gehn

Du lebst nicht in meinen Träumen
Du lebst, ich weiß das ganz genau
Du lebst, kommst irgendwann wieder
Du lebst, ich kann dir doch vertraun
Du lebst tief in meiner Sehnsucht
Du lebst ganz allein nur für mich
Du lebst, ich warte für immer
Du lebst und ich weiß du findest mich

. . .


Nicht nur du
Auch ich steh neben mir
Ich schwimme
Warum zitter ich so
Dass der Boden vibriert
Ich spinne
Was - Was ist das
Was hier passiert
Was da einfach explodiert
Hab ich so noch nie erlebt
Was hier mit mir abgeht
Was - Was ist das

Ich heb ab
Kenn keine Grenzen mehr
Ich schwebe
Mein Kopf läuft planlos meinem Herzschlag hinterher
Ich lebe

Was - Was ist das
Was hier passiert
Was da einfach explodiert
Hab ich so noch nie erlebt
Was hier mit mir abgeht
Was - Was ist das

Was - Was ist das
Was in mir schreit
Und mir sagt ich bin bereit
Ich soll's heute noch riskiern
Was ist los mit mir

Was ist das und wer bin ich
Ich erkenn mich selber nicht
Ich bin doch klein und fühl micht groß
Was ist nur mit mir los

Was - Was ist das
Was hier passiert
Was da einfach explodiert
Hab ich so noch nie erlebt
Was hier mit mir abgeht

Was - Was ist das
Was in mir schreit
Und mir sagt ich bin bereit
Ich soll's heute noch riskiern
Was ist los mit mir
Was - Was ist das

. . .


Ich weiß du liebst mich
Doch du verstehst nicht
Mein Leben ist mein Leben das nur mir gehört
Hast zu oft verboten
An mir rum erzogen
Du hast mir viel zu selten zugehört
Ich weiß ich nerv dich
Meine Fragen störn dich
In deine heile Welt passen die nicht rein
Ich soll funktionieren
Mit dem Hund spazieren
Und deine liebe Tochter sein - NEIN

Lass mich frei - Lass mich los
Dein kleines Mädchen ist jetzt groß
Lass mich frei - Lass mich los
Ich pass nicht mehr auf deinen Schoss

Ich will - Du willst nicht
Du willst - Ich will nicht
Du kannst meine Träume nicht verdrehen
Du willst nur mein Bestes
Es ist besser du lässt es
Und lass mich einfach gehen

Lass mich frei - Lass mich los
Dein kleines Mädchen ist jetzt groß
Lass mich frei - Lass mich los
Ich pass nicht mehr auf deinen Schoss
Lass mich frei - Lass mich los
Lass mich frei - Lass mich los

Vater: Solange du hier lebst tust du was ich sag,
immer dein Generve - Tag für Tag für Tag

LaFee: Ich halt deine Sprüche schon lang nicht mehr aus, ich hau einfach ab, ich muss jetzt hier raus

Vater: Was glaubst du wer du bist - du bleibst hier, du tust was ich sag hey ich rede mit dir

LaFee: Lass mich - Lass mich (Schrei)

Lass mich frei - Lass mich los
Dein kleines Mädchen ist jetzt groß
Lass mich frei - Lass mich los
Ich pass nicht mehr auf deinen Schoss
Lass mich frei - Lass mich los
Lass mich frei - Lass mich los
Lass mich frei! (Lass mich frei)

. . .


Ich lebe für dich.
Ich ertrinke in dir.
Doch deine Augen sehn weg wenn ich mich in dir verlier.
Unerreichbar nah spielst du mit mir.
Spürst du das nicht?
Rette mich...

Ich würde sterben für dich.
Sterben für dich.
Warum siehst du das nicht?
Ich würde sterben für dich.
Sterben für dich.
Warum fühlst du nicht wie ich?

Du tust mit so weh.
Dieser Schmerz ist dein Fluch.
Doch um Hilfe zu flehn da fehlt mir der Mut.
Berühr meine Hand und alles wird gut.
Doch du tust das nicht.
Rette mich...

Ich würde sterben für dich.
Sterben für dich.
Warum siehst du das nicht?
Ich würde sterben für dich.
Sterben für dich.
Warum fühlst du nicht wie ich?

Ich würde sterben für dich.
Warum, warum, warum fühlst du das nicht?
Warum liebst du mich nicht?
Spürst du das nicht?
Ich würde sterben nur für dich.

. . .


Ich fühl mich kalt und leer
Ich vermisse dich so sehr
Deine Wärme ist nicht hier
Mama du bist nicht mehr bei mir
Warum nur lässt du uns allein
Papa hatґs doch nicht so gemeint
Seine Tränen sind für dich
Vermisst du uns denn nicht

Mama - Wo bist du jetzt
Mama - Warum bist du nicht hier
Bei mir
Mama wo bist du
Bitte sag mir gehtґs dir gut
Es tut so weh hörst du mir zu
Mama wo bist du

Ich kann dich nicht verstehn
Warum wolltest du gehn
Such jeden Tag nach deiner Hand
Die ich früher immer fand
Jetzt ist sie weg - lässt mich allest
Nachts hör ich Papa weinen
Oh ich hasse dich dafür
Mama ich liebe dich so sehr

Mama - Wo bist du jetzt
Mama - Warum bist du nicht hier
Bei mir - Wo bist du jetzt
Mama - Sag mir warum - Wofür
Mama wo bist du
Wo immer du auch bist ich hoff es geht dir gut
Es tut so weh bitte hör mir zu
Mama wo bist du

Bitte sag mir hab ich Schuld daran
Dass du mich nicht mehr in deinen Armen halten kannst

Mama - Wo bist du jetzt
Mama - Warum bist du nicht hier
Bei mir - Wo bist du jetzt
Mama - Sag mir warum - Wofür
Mama wo bist du
Wo immer du auch bist ich hoff es geht dir gut
Es tut so weh bitte hör mir zu
Mama wo bist du
Wo bist du jetzt
Mama - Warum bist du nicht hier
Bei mir - Wo bist du jetzt
Mama - Sag mir warum - Wofür
Mama - Mama - Mama wo bist du

. . .


blog comments powered by Disqus



© 2011 Music World. All rights reserved.