Music World
Welcome, Guest. Please login or register.
   
  Forgot your password?
 
Find Artists:
 
 
 
Russian versionSwitch to Russian 
Christina Stürmer




Music World  →  Lyrics  →  C  →  Christina Stürmer  →  Lyrics  →  Nie Genug

Christina Stürmer Lyrics

"Nie Genug" lyrics


Ich lebe den Augenblick
Ich krieg’ nie genug
Frag’ mich nicht wie und wann
Schalt’ den Sommer an
Wie schnell kann sich die Erde dreh’n
Für mich nie schnell genug
Nur zuschau’n ist undenkbar
Völlig sonnenklar

Ich lass mich nicht umdreh‘n, will weiter zu weit geh‘n,
ich bleib einfach so, wie ich bin!

[Refrain:]
Ich kriege nie genug vom Leben
Ich kriege nie genug – da geht noch mehr
Ich will alles auf einmal und nichts nur so halb
Nicht nur warten bis etwas passiert
Ich kriege nie genug vom Leben
Ich kriege nie genug – bist du dabei
Ich will alles riskier’n, will gewinnen – nicht verlier’n
Immer mehr immer mehr immer mehr

Ich such mir mein Paradies
Wo die Sonne ewig scheint
Wie schön so ein Tag sein kann
Das Leben strahlt mich an
Manche sind viel schneller satt
Kann mir nicht passier’n
Ich denke nicht oft „Vielleicht“
Ich tu es lieber gleich

Ich lass mich nicht umdreh‘n, will weiter zu weit geh‘n,
ich bleib einfach so, wie ich bin!

[Refrain:]
Ich kriege nie genug vom Leben
Ich kriege nie genug – da geht noch mehr
Ich will alles auf einmal und nichts nur so halb
Nicht nur warten bis etwas passiert
Ich kriege nie genug vom Leben
Ich kriege nie genug – bist du dabei
Ich will alles riskier’n, will gewinnen – nicht verlier’n
Immer mehr immer mehr immer mehr

Ich möchte alles sehn
Mich ausruh’n kann ich noch bei Zeit im nächsten Leben
Kann mich oft nicht versteh’n
Doch das hält dann… nur einen kleinen Moment an…

[Refrain:]
Ich kriege nie genug vom Leben
Ich kriege nie genug – da geht noch mehr
Ich will alles auf einmal und nichts nur so halb
Nicht nur warten bis etwas passiert
Ich kriege nie genug
Ich kriege nie genug
Ich will alles riskier`n, will gewinnen – nicht verlier`n
Ich kriege nie genug vom Leben
Ich kriege nie genug – da geht noch mehr
Ich will alles auf einmal und nichts nur so halb
Nicht nur warten bis etwas passiert
Ich kriege nie genug

blog comments powered by Disqus




© 2011 Music World. All rights reserved.